Erfreuliche Kassenlage

Am Samstag, 22.April 2017, haben der Wanderverein Rottweil-Bühlingen und der Wanderverein Schwarzwaldfalken bei guter Beteiligung nacheinander unter einem Dach ihre Jahreshauptversammlung abgehalten. .

Vorsitzender Harald Goldenstein begrüßte die Wanderfreunde. Besonders begrüßen durfte er von den Bühlinger Vereinen den TSV Bühlingen, vertreten durch Simone Effinger und Andreas Schlecht. Die Freiwillige Feuerwehr, die Narrenzunft und der Musikverein wurden für ihre Abwesenheit entschuldigt.

Des Weiteren konnte er unser Ehrenmitglied Ernst Ritter begrüßen. Er bedanke sich bei allen für das große Interesse an der Jahreshauptversammlung. Er verwies auf die ausgelegte Tagesordnung mit der Frage, ob Änderungs- oder Ergänzungswünsche hinzugefügt werden sollen. Da dies nicht Fall war, gingen wir zur Tagesordnung über.

In der Stille gedachten wir unserem verstorbenen Wanderfreund, der im Jahr 2016 von uns gegangen ist. Es war Bernhard Sagas aus Bühlingen.

Auch die Namen der Neumitglieder wurden vorgelesen: Anneliese Reichmann, Walter Reichmann und Harald Reichmann aus Böttingen. Allen ein herzliches Willkommen.

Margot Kilian berichtete über die Kassenlage und war erfreut über den positiven Kassenbestand. Die Kassenprüfer Nadine Liebermann und Hermann Koslowski bescheinigten eine korrekte und ordnungsgemäße Kassenführung. Die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet.

Herbert Sagas übernahm sichtlich erfreut die Wahlleitung. Einstimmig wurden gewählt:
1. Vorsitzender Harald Goldenstein
Kassiererin Margot Kilian
Beisitzer Dietmar Mewes
Beisitzer Julian Sagas
Kassenprüfer Nadine Liebermann und Hermann Koslowski.

Bei den Ehrungen wurde Schriftführerin Waltraut Hartmann offiziell aus dem Ausschuss verabschiedet. Sie stand schon bei der Jahreshauptversammlung 2016 nach 38 Jahren nicht mehr zur Verfügung. Sie wollte aber als Beisitzerin für die kommenden 2 Jahre in der Vorstandschaft bleiben, was sie sich aber anders überlegt hat. Wir bedauern es sehr, dass sie ihr Amt als Beisitzerin nicht fortgesetzt hat. Wir hätten ihr gerne den verdienten Preis persönlich überreicht. Harald Goldenstein dankte Waltraud Hartmann für ihre geleistete Arbeit und wird ihr die verdiente Anerkennung zukommen lassen.

Bei der Gruppenpreisverteilung konnte sich Renate Nerlich aus Rottweil mit 37 Wanderungen durchsetzen. Gefolgt von Margot Kilian aus Dietingen mit 28 Wanderungen, Helga und Adelbert Schlegel aus Tannheim mit je 25 Wanderungen sowie Ingrid und Hubert Eberle aus Tuningen mit je 16 Wanderungen. Alle Teilnehmer wurden mit einem Preis belohnt.

Der Vorstand bedankte sich nochmals bei seinen Mitgliedern und Gästen für die gute Beteiligung an der Jahreshauptversammlung. Mit einem gemütlichen Beisammensein haben wir den Abend ausklingen lassen.